VU PKW St2286 Oberelsbach Unterelsbach

Datum: 30. Oktober 2017 
Alarmzeit: 16:48 Uhr 
Dauer: 18 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: ST2286 Oberelsbach 
Einsatzleiter: 1.Kdt Christian Hoenen 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: TLF 16/25 


Einsatzbericht:

PKW  bei Unterelsbach in Böschung  gefahren. Bei Anfahrt war noch nicht geklärt ob Person im PKW eingeklemmt  ist. Einsatzfahrt auf der Höhe Weisbach abgebrochen da Person nicht eingeklemmt war und keine weiteren Einsatzkräfte benötigt worden.

Verkehrsregelung Skiroller Berglauf Haselbach

Datum: 28. Oktober 2017 
Alarmzeit: 14:00 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten 
Art: Sonstige Hilfeleistung 
Einsatzort: Kreuzbergstraße Haselbach 
Einsatzleiter: GF Lukas Kessler 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: MZF Sprinter, Versorgungfahrzeug Unimog 


Einsatzbericht:

Verkehrsregelung zur Unterstützung der Feuerwehr Haselbach am Skiroller Berglauf vom WSV Oberweißenbunn und RWV Haselbach 

Brandmeldeanlage Pflegezentrum Hammermühle

Datum: 11. Oktober 2017 
Alarmzeit: 8:54 Uhr 
Dauer: 17 Minuten 
Art: Brandeinsatz (Fehlalarm) 
Einsatzort: Pflegezentrum Hammermühle Kissinger Str. 
Einsatzleiter: GF Hans Peter Schonder 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Brandmeldealarm Pflegezentrum Hammermühle.
Brandmelder löste ohne erkennbaren Grund aus 

Hund in Baugrube gefallen

Datum: 8. Oktober 2017 
Alarmzeit: 1:19 Uhr 
Dauer: 29 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Rhönstraße Bischofsheim a.d. Rhön 
Einsatzleiter: GF Steffen Kessler 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Hund in die  Baugrube in der Rhönstraße gefallen und wurde von Anwesenden Einsatzkräften geborgen.

Verkehrsregelung Radrennen Rhön 300

Datum: 13. August 2017 
Alarmzeit: 6:00 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten 
Art: Sonstige Hilfeleistung 
Einsatzort: Marktplatz Bischofsheim 
Einsatzleiter: ZF Gerhard Mai 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: MZF Sprinter, TSF 


Einsatzbericht:

Verkehrsregelung im Stadtgebiet zum Radrennen Rhön 300

Brand Grünabfall Frankenheim

Datum: 10. August 2017 
Alarmzeit: 12:02 Uhr 
Dauer: 36 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Grünabfall Frankenheim 
Einsatzleiter: GF Hans Peter Schonder 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Kleinbrand Grünabfall Frankenheim wurde mit Schnellangriff gelöscht.

Kreuzberg Mau Mau Siedlung optischer Alarm am Gebäude evtl. Gasgeruch

Datum: 3. August 2017 
Alarmzeit: 16:18 Uhr 
Dauer: 57 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Mau Mau Siedlung Kreuzberg 
Einsatzleiter: GF Hans Peter Schonder 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF Sprinter, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Am Gebäude in der Mau Mau Siedlung Kreuzberg war ein optischer Alarm zu sehen und zu hören evtl. Gasgeruch. Beim eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus das es kein Gasalarm war sondern nur eine Alarmanlage gegen Einbruch die ausgelöst wurde.

VU PKW B279 Oberweißenbrunn Person evtl. eingeklemmt

Datum: 8. Juli 2017 
Alarmzeit: 6:37 Uhr 
Dauer: 8 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B279 Oberweißenbrunn 
Einsatzleiter: 1.Kdt Christian Hoenen 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF Sprinter, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

PKW in den Graben gefahren. Einsatzabruch bei der Anfahrt da keine Person eingeklemmt war. Ölspur wurde von FW Oberweißenbrunn abgebunden.

Kleinbrand Reisigfeuer Haselbach

Datum: 3. Juli 2017 
Alarmzeit: 22:32 Uhr 
Dauer: 43 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Haselbach 
Einsatzleiter: 1.Kdt Christian Hoenen 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF Sprinter, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Es brande ein Reisighaufen der  mittag angezündet worden war , dann gelöscht wurde ,und am Abend  dann wieder aufgelodert ist. Brand wurde von einem Jäger gemeldet der das Feuer auf seinem Hochsitz gesehen hat . Feuer wurde  durch die Feuerwehr  komplett gelöscht.

Brand Kühlaggregat Kloster Kreuzberg

Datum: 17. Juni 2017 
Alarmzeit: 17:19 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 11 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Kreuzberg Kloster 
Einsatzleiter: GF Dietmar Hohn 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF Sprinter, SW 2000, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Brand eines Kühlaggregats im Nebengebäude Kloster Kreuzberg. Brand wurde mit Feuerlöscher vom Personal gelöscht. Dadurch wurde kein eingreifen nötig.