Wissenstest

Wissenstest 2016

Am Donnerstag den 10.11. 2016 fand der diesjährige Wissentest in Bischofsheim statt. Thema des Wissenstest war diesmal Entstehung eines Feuers, verschiedene Feuersituationen und Löschmittel. Erfolgreich  abgelegt wurde der Wissenstest von folgenden Jugendfeuerwehrdienstleistenden: Stufe 1 Calvin Klein und Jonas Kirchner, Stufe 2 Jonas Reitz, Stufe 3.1 Maxi Richter, Lukas und Laura Holzheimer und Stufe 3.2 Bastian Kleinhenz.


Wissenstest 2015

Am Montag den 16.11.2015 legte die Jugendfeuerwehr Bischofsheim in Sondernau zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Oberweißenbrunn,Wegfurt, Weisbach,Unterelsbach,Oberelsbach Ginolfs und Sondernauden Wissenstest mit erfolg ab. Thema des diesjährigen Wissentest waren die Organisation der Feuerwehren und das Jugendschutzgesetz. Erfolgreich abgegelgt wurde der Wissentest Stufe 1 von Jonas Reitz, Stufe 2 von Leon Ullrich und Ian Dickersson, Stufe 3 von Maxi Richter, Lukas und Laura Holzheimer, Stufe 3,1 wurde von Bastian Kleinhenz abgelegt.


Wissenstest  2014

Der Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen gehört zu den Grundtätigkeiten eines Feuerwehrdienstleistenden im Brandeinsatz. Erste Lernerfolge in dieser Materie können die Jugendlichen bereits zu Beginn ihrer Feuerwehrausbildung erreichen.

Anlass genug, dies zum Schwerpunkt des diesjährigen Wissenstests für die Feuerwehr-Jugendgruppen zu machen. Gemeinsam wurde in Oberelsbach der Wissenstest für die Jugendfeuerwehren durchgeführt, woran die Jugendfeuerwehren aus Oberelsbach, Weisbach, Sondernau, Bischofsheim, Oberweißenbrunn, Wegfurt und Schönau teilnahmen.

Während der Vorbereitung für den Wissenstest lernten die Teilnehmer anhand von Einsatzbeispielen die Namen der Geräte und deren Funktion im Einsatz kennen und hatten die Möglichkeit, einfache Tätigkeiten im Umgang mit Schläuchen und Armaturen zu üben. Die Feuerwehranwärter mussten einzelne Schläuche und Armaturen beim Namen nennen können und wissen, welche Funktion diese beim Einsatz in der Wasserförderung erfüllen.

In den Übungen in den jeweiligen Feuerwehren lernten die Jugendlichen das Notwendige, um beim Wissenstest Erfolg zu haben. Kreisjugendwart Hans-Peter Schonder, der die Abnahme in Oberelsbach durchführte, zeigte sich sehr stolz, dass alle Teilnehmer den Wissenstest mit Bravour bestanden.

Der Wissenstest wurde erfolgreich abgelegt von den Jugendfeuerwehrdienstleistenden: Luca Omert, Hannes Kaufmann, Yannick Schnellhardt, Niklas Sandmann, Jan Müller, Patrick Oesterreich und Jonas Voll (alle Feuerwehr Oberelsbach), Lorena Keidel Janik Weikard, Fabian Büttner, Niklas Horbelt, Moritz Tratt, Simon Kleinhenz, Hannes Weikard, Fabian Michael, Lea Rockenzahn, Marcel Söder (alle Feuerwehr Wegfurt), Levin Vorndran, Christian Kleinhenz (beide Feuerwehr Sondernau), Jonas Hergenhan, Maximilian Scherer, Mona Reulbach, Vanessa Erb, Luisa Kleinhenz, Juliane Kleinhenz, Stefan Wolf, Lukas Menninger, Kilian Hartmann (alle Feuerwehr Weisbach), Marcel Büttner, Robin Eisenmann, Laura Kemmerzell, Tom Abert, Tim Schleicher, Manuel Kemmerzell, Lorenz Reinhart, Simon Reinhart, Lukas Vorndran, Kilian Geis, Kevin Schleicher, Frank Eisenmann, Levin Kleinhenz, Janina Büttner, Celina Schaupp, Katja Plendl, Tobias Back (alle Feuerwehr Oberweißenbrunn) sowie von der Feuerwehr Bischofsheim Thomas Kleinhenz, Leon Ullrich, Lukas Holzheimer, Jonas Heiler, Maximilian Richter, Laura Holzheimer, Bastian Kleinhenz, Marvin Hofmann.